Seligenstadt, 11.02.2017, von Benjamin Kessler

Erste-Hilfe Ausbildung

Eigenschutz geht vor. Aus diesem Grund muss jeder THW´ler alle 2 Jahre zu einem Erste-Hilfe Kurs.

Gruppenbild

Am 11.2 fand für einen Teil unserer Helferschaft ein Erste-Hilfe von der DLRG Seligenstadt statt. 

Gleich Morgens gab es einen Überblick über die lebenswichtige Systeme in unserem Körper. 

Wie erkennt man lebenswichtige Situationen und wie soll man Handeln?

Wie setzte man einen Notruf ab?

Setzt man Verletzten den Motorradhelm ab und wenn ja wie?

Wie verbindet man eine Verletzung zwischen den Fingern oder an der Fingerspitze?

Wie macht man die Herz-Lungen Wiederbelebung richtig?

Auf all das und vieles mehr gab es vom fachkundigen Personal der DLRG Seligenstadt Auskunft.

 

Der Tag endete mit einem Schulungsraum voller Plakate mit Informationen und einigen voll-gepflasterten und verbundenen Helfern.

Wir bedanken uns herzlich bei den Kollegen der DLRG Seligenstadt für den lustigen und lehrreichen Tag


  • Gruppenbild

  • Unfall mit Motorradfahrer - Helm absetzen

  • diverse Verbände

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: