22.12.2010, von Benjamin Kessler

Schneemassen gefährden IKEA Möbelhaus

Großeinsatz für THW Ortsverbände um Frankfurt - IKEA Möbelhaus für Besucher gesperrt

THW Helfer befreien das Dach von der Schneelast

Gewaltige Schneemassen auf dem Dach des Möbelhauses IKEA in Frankfurt Nieder-Eschbach sorgten dieser Tage für einen Großeinsatz des Seligenstädter Schneemess Spezialisten Detlev König und weiterer 16 Helfer des Ortsverbandes.


Für König war dies die Ernstfall-Premiere. Erst eine Woche zuvor war er nach der Teilnahme an einem Speziallehrgang zum Baufachberater für die Bestimmung von Schneelasten im THW Geschäftsführerbereich Frankfurt berufen worden. "Zur genauen Bestimmung der Schneelast nehmen die Experten vor Ort mehrere Proben. Anschließend wiegen sie den Schnee, bestimmen dessen exaktes Gewicht", erzählt Jürgen Pilz, Beauftragter fürÖffentlichkeitsarbeit und Helferwerbung im THW Ortsverband Seligenstadt. Anhand dieses Werts ermitteln die Baufachberater dann mit Hilfe von Tabellen die exakte Schneelast. "Damit kann Auskunft gegeben werden über die Gefährdung, eine mögliche Räumungsmaßnahme und über die Zahl von Einsatzkräften, die zur Räumung auf das Dach dürfen."


Im Falle des Möbelhauses ging alles sehr schnell. Die beiden Diplomingenieure Detlev König (Ortsbeauftragter für Seligenstadt) und Thomas König wurden zur Bestimmung der Schneelast auf dem Dach alarmiert. Nach der Bestimmung der Schneelast und der Entscheidung über eine erforderliche Räumung waren 155 Helfer aus dem gesamten Geschäftsführerbereich, darunter 16 aus dem Ortsverband Seligenstadt, einen ganzen Tag im Einsatz.


Die Messmethode hat ein THW Prüfstatiker entwickelt. Viele Faktoren wie etwa Schneezonen, Dachkonstruktionen und Schneearten, werden dabei berücksichtigt. Eine DIN Norm enthält die entsprechenden Rechenwerte derSchnee- und Eislasten, die bei der Bemessung baulicher Anlagen anzusetzen sind.


Zum Geschäftsführerbereich Frankfurt gehören elf THW-Ortsverbände von Lorch im Westen über Idstein, Friedberg bis Seligenstadt im Osten des Rhein Main Gebietes.

 

Weitere Bilder auf der Seite des THW Frankfurt: klick


  • THW Helfer befreien das Dach von der Schneelast

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: