Fachgruppe N ist bis Anfang 4. Quartal 2019 noch die Fachgruppe B2/Bel und wird dann erst offiziel umgruppiert zur Fachgruppe N.

Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung

Die neu geschaffene Fachgruppe Notfallversorgung und Notinstandsetzung (FGr N) verfügt über spezielle Fähigkeiten in den namensgebenen Bereichen Notversorgung und Notinstandsetzung. Darüber hinaus stellt sie unterstützende Fähigkeiten für alle Teileinheiten des THW zur Verfügung. Zu den Aufgaben der Fachgruppe N gehören der Land- und Wassertransport von Personen und Material, Notunterbringung von Personen, Pumparbeiten und Elektroversorgung.

Die Fachgruppe verfügt über eine breite Palette von Beleuchtungsmitteln.
Damit lassen sich, insbesondere bei größeren Schadensereignissen, Strecken von ca. 150 x 20 m oder horizontale/vertikale Flächen von ca. 35 x 35 m mit gerichtetem oder blendfreiem Licht ausleuchten.

Über Energieverteiler- und Kabelsätze können großräumige Beleuchtungssysteme, auch unter Einbindung verschiedener Stromerzeugeraggregate, errichtet werden. Viele Feuerwehren fordern bei nächtlichen Einsätzen diese Fachgruppe an; auch werden z. B. größere Kontrollstellen von Zoll- und Polizeibehörden ausgeleuchtet.

 

 

Funktionsträger

Clemens Walbrodt Gruppenführer Fachgruppe N (ehm. B2/Beleuchtung) E-Mail:
Für mehr Infos aufs Bild klicken.
Für mehr Infos aufs Bild klicken.