Anhänger NEA 85kVA

NEA 85kVA
NEA 85kVA

Als mobiles Elektrizitätswerk des Ortsverbandes kommt die Netzersatzanlage mit 85kVA Leistung an vielen Stellen in den Einsatz. Dank seines flexiblen und robusten Aufbaus kommt das Aggregat vor allem dort zum Einsatz wo andere an ihre Grenzen stoßen. Es kann sowohl für eine mobile Energieversorgung mit eigenem Verteilernetz in Form von großen Leitungen und Baustromverteilerkästen Einsatzstellen oder Zeltstätte versorgen als auch dafür genutzt werden in bestehende Netze oder Gebäude einzuspeisen. Z.B. im Falle eines Stromausfalls.

Beladung: 

  • 85kVA Aggregat mit 200L Tank
  • komplette Elektroverteilung mit
    • Klemmenabgang
    • 2 x 63A CEE Drehstromsteckdose
    • 1 x 32A CEE Drehstromsteckdose
    • 3 x Schutzkontaktsteckdose
  • umfangreiches Erdungs-Set für den sicheren Betrieb des Gerätes
  • Installationstestgerät mit Erdwiderstandsmessung
  • Werkzeugkasten "Elektriker"
  • 2 x 63A Drehstromleitung 50m
  • 2 x 32A Drehstromleitung 50m
  • 1 x 16A Drehstromleitung 25m
NEA 85kVA
NEA 85kVA

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Technische Daten

Kennzeichen
THW 96306
Hersteller
Vaupel
Modell
DL 115 KD 15
Motor
Deutz F3 (8-Zylinder)
Hubraum
12,76L
Generator

Anton Piller NKT 100-4

Leistung
19 kW / 26 PS / 20 kVA
Schalldämmung
60 dbA bei 7 Meter Abstand
Tank
200l
Indienststellung
20.02.1976
Zul. Gesamtgewicht
7,2t
Leergewicht
6,3t
Länge
7,1m
Breite
2,38m
Höhe
2,98m